Gelungenes Fest auf dem Löwenplatz

2. Ochs am Spieß am Samstag dem 9. September war wieder ein voller Erfolg

Samstag auf dem Löwenplatz: Seit 9 Uhr früh dreht sich der angekündigte Ochse am Spieß. Um 15 Uhr waren bereits alle Plätze besetzt.  Bei frisch gezapftem Bier oder Antialkoholischen Getränken konnte man sich hier gemütlich unterhalten. Nach einer kurzen Begrüßung gab es den obligatorischen Bieranstich, den Michael Luther, der 2. Vorsitzende, professionell mit 3 Schlägen absolvierte. Das anschließende Freibier war schnell vergriffen.

Bayern auf dem Löwenplatz

„Schmeckt wunderbar“, „Ganz vorzüglich“, so lauteten die Aussagen vieler Gäste die sich eine Portion des Ochsen mit Kraut schmecken ließen. Wie bereits vor 2 Jahren haben die Köche der Ochsenbraterei  Weibler aus Bretzfeld bei Heilbronn ganze Arbeit geleistet.

Die Kinder haben inzwischen die Riesenrutsche des Jugend-Rotkreuz in Betrieb genommen. Rauf-runter-rauf-runter. Unermüdlich. Helfer passen auf, dass nichts passiert.

Um 15.30 Uhr beginnen die Mitglieder des Arheilger Musikverein, sich und ihre Instrumente auf der mobilen Bühne der Sparkasse warm zu spielen, und nun wird es richtig zünftig. Ein Stückchen Bayern auf dem Löwenplatz, da sorgt die Blasmusik der spielfreudigen Musiker für allerbeste Stimmung. Und der Ochs nimmt immer mehr ab.  Als um 19 Uhr der Ochs gegessen war, das Faß leer war, gingen alle zufrieden nach Hause.

Der Gewerbeverein Arheilgen bedankt sich bei allen Besuchern und Helfern, die zu diesem tollen Nachmittag auf dem „trockenen“ Löwenplatz beigetragen haben.

[ Zurück ]